Mittelmeer II.

Wenn man glaubt, es kann nicht mehr viel schlimmer werden, kommt die nächste Meldung: Malta und Italien haben die Seenotrettung im Mittelmeer offiziell eingestellt bzw. lassen keine Schiffe mit Geflüchteten in ihre Häfen. Kommt mir irgendwie bekannt vor, wird jetzt aber mit dem Corona-Virus begründet: es fehlen die Kapazitäten und die Geflüchteten seien in den Häfen nicht mehr sicher [???].

Statt schnell zu handeln und Länder wie Italien und Malta zu unterstützen, eiert unsere Bundesregierung mal wieder rum. Dazu ein Zitat aus der taz vom 12. 04. 2020: „… die Bundesregierung prüfe alternative Orte und stehe dazu in Kontakt mit verschiedenen europäischen Partnern. Deutschland sei bereit, einen „konstruktiven Beitrag“ zu leisten.“ Dann können wir ja sicher sein, dass so schnell nichts passieren wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: